2001: A Space Odyssey — A Philosophical Review

  Stanley Kubrick’s classic film 2001 A Space Odyssey is more than just a revolutionary science fiction film and a warning against the dangers of Artificial Intelligence. 2001 A Space Odyssey is a cinematographic display of the dark side of reason and rationality, of the…

Promising Immortality: How Google will sell You your Brain Chip

What area is left for the big tech giants? These behemoths of our age want one thing: data. Data is the blood these vampires feed on. Facebook gathers all our lives. Remember when they urged people to add “life events” that took place even before…

Der Held

Herr Maske ist ein gesitteter Mann. Er ist stets pünktlich, ordentlich und lässt auch gerne anderen Leuten an der Kasse den Vortritt. Sein Bemühen nicht negativ aufzufallen ist äußerst ausgeprägt. Unaufdringlich, zurückhaltend, freundlich und zuvorkommend sind Wertbeständigkeiten, die Herrn Maske im Innersten ausmachen. Eines Morgens…

Michael Sandel: Was man für Geld nicht kaufen kann

Wir müssen uns hier eine Distanz bewahren und wieder über Freundschaft und Liebe, das öffentliche Gut und die Zivilgesellschaft ernsthaft nachdenken und uns streiten anstatt uns Metaphern des Marktes hinzugeben.

John Vouloir: Fire Walk With Me

  Der Solomusiker John Vouloir hat vor kurzem sein neues Album “Fire Walk With Me” veröffentlicht. Wer sich das Album anhören mag, folgt am besten diesem Link. Fire Walk With Me ist auf sämtlichen Streaming Portalen verfügbar. Das Altcountry Feuerwerk ist rau, ehrlich und komplett…

Was kostet eigentlich der Oscar?

Die Oscars sind die bekanntesten Filmfestspiele. Doch was kostet eigentlich ein Oscar? Und wie viel bekommt man, als Gewinner?

Was ist Muße?

Ein Leben im Zeichen der Muße und der dichterischen sowie wissenschaftlichen Schöpfungskraft. Goethe, könnte man behaupten, hat es vorgemacht. Sie steht eben nicht im Namen der Faulheit oder gar der Ziellosigkeit. Ein Schlagwort unserer Zeit, wird sie gerne mit der Freizeit verwechselt, also mit der Zeit, die…

Rezension: Die Strudlhofstiege

Ein Buch, bei dem man nicht wirklich weiß, was darin passiert, wer die handelnden Personen sind, ob es irgendeinen übergeordneten Handlungszusammenhang gibt, das darüber hinaus noch 900 eng bedruckte Seiten lang ist – und trotzdem oder gerade deswegen süchtig macht. Das ist Heimito von Doderers…

kinokiez #2: ANOMALISA

And few American films are more fully adult than Anomalisa.

It’s about a man in middle age. This man, Michael, has made himself a kind of guru, a guru for the customer-services sector.

kinokiez #1: A Lullabye to the Sorrowful Mystery

This is long: ethnographically long. It’s so long that there are more articles about how long it is than there are about what’s in it. The length is to be expected from Lav Diaz: this is his Thing. Others of his films are 593, 540 and 450 minutes. This one is 485.

Rezension: Thees Uhlmann. Sophia, der Tod und ich

Thees Uhlmann, der Ex-Frontier von Tomte hat ein Buch geschrieben. Was Oliver Polak und Jan Böhmermann in ihrer Sendung oder auf der Facebookseite empfehlen, muss gut sein, denke ich mir. Leider wird mir auf den ersten Seiten bewusst: Dem Autor hat es nicht gut getan,…

Happy-go-lucky oder Die neuen Spitzel

Wir leben in einer happy-go-lucky-Gesellschaft, in der ein journalistisches Organ zur Zuckerberg-Kritik titelt: “Nehmt das, ihr Hater.” Wir steuern auf ein neues Spitzeltum zu und regulieren uns dabei selbst.