Meine Sommer Essentials

Einige meiner Instagram Follower haben mich gefragt, was meine Essentials für den Sommer sind. Deshalb habe ich mir gedacht, ich stelle am besten öffentlich eine Liste bei meinen Freunden von wyme für euch zusammen. Hier also meine absoluten Lieblings-Essentials! Der Sommer kann kommen.

Gesundes Frühstück: Geht es schnell und ausgewogen?

Ein gesundes Frühstück zubereiten, das noch dazu ausgewogen ist und schnell geht, ist in unserer heutigen Zeit gar nicht so einfach. In der Früh muss es oft schnell gehen und die meisten Menschen essen erst in der Arbeit oder beim Bäcker um die Ecke. Kantinenessen und Backwaren enthalten aber oft ungesunde Transfette, Kohlenhydrate und Zucker. Dabei stellt sich die Frage, kann man mit wenig Aufwand ein gesundes Frühstück zusamenstellen, das in wenigen Minuten zubereitet ist? Ich stelle hier meine drei Favoriten vor.
ARTHELPS: Wie Kunst Kindern im Irak hilft

Seit einem Jahr unterstützen junge Ehrenamtliche aus Deutschland ein Kunstprojekt in Mossul. Ins Leben gerufen vom Verein ARTHELPS und getragen von der UN/HIDE helfen die Freiwilligen in einem Camp nahe der Stadt für die Kinder Freiräume geschaffen, um sich künstlerisch und kreativ ausleben zu können. Auch ihre teils traumatischen Erlebnisse können sie so verarbeiten. Wir haben uns mit den ArtHelpern Thomas Lupo und Felix Eichhorn über ihre Erfahrungen unterhalten.
ONIMOS TV: Der Online Store kommt

Letztes Jahr haben wir Birgit Fischer aka Queen Onimos beim Interview kennengelernt. Seit zwei Jahren betreibt sie in der alten Textilstadt Augsburg einen beeindruckenden Vintagestore. Seit Februar begleiten wir sie bei mit einem Vlog bei ihrem Schritt in den Onlinehandel. Heute: Der Online Store. ONIMOS TV Part III.

Studentensteuererklärung 2016 – Die App im Überblick

Studenten Steuerklärung—gibt es das überhaupt? Ja, und es kann sich richtig lohnen. Auch für Studierende lohnt es sich trotz niedrigen Einkommens auf jeden Fall eine Steuererklärung abzugeben. Fahrten zur Hochschule, Studiengebühren, Fachliteratur, Auslandssemester und vieles mehr können so steuerlich geltend gemacht werden. Mit einem praktischen Online-Tool geht das sogar schneller als gedacht—bis zu 7 Jahre rückwirkend kann man sich einen Steuerbonus holen. Wir haben das beste Tool dazu genauer angesehen.

Geld verdienen mit Autowerbung?

Ein Auto (fast) umsonst! Das verspricht der gemeinnützliche Verein VeSuF aus der Schweiz. Das ganze finanziert sich – so das Versprechen – mit aufgeklebter Autowerbung bei Neuwagenzulassung. Neu ist die Idee an sich nicht, Carcash bietet es schon länger an. Doch VeSuF arbeitet gemeinnützig. Geld verdienen mit Autowerbung kann man also nicht direkt. Aber das Auto ist angeblich umsonst.

Facebook: Der Marktplatz der Eitelkeiten

Wir gehen nicht mehr auf die Straße. Facebook ist das Revier unserer Generation.
Trotz massiver Datenschutzverletzungen wenden wir uns ihm zu, wie einem sich unserer Liebe verweigernden Vater. Woher kommt diese Macht, die uns erstarren lässt? Sind wir wirklich so jung und frei, wie wir uns gerne sehen wollen?

Das Generation-Y-Syndrom und die Suche nach dem Sündenbock

Das Generation Y Syndrom gibt es scheinbar wirklich. Es richtet dort draußen verheerenden Schaden in den Psychen der Menschen an, die zwischen den späten 70er und Mitte der 90er geboren wurden, und macht diese unglücklich. Fragt einfach dieses unheimliche allwissende Internet – es ist voll von geistreichen Blog-Beiträgen, die die verschiedenen Arten der Generationsbedingungen aufzeigen.

A Note on Caffeine

Nietzsche warnte: “Keinen Kaffee trinken. Kaffee verdunkelt.” Doch zu keiner Zeit wurde mehr Kaffee als getrunken als zu unserer. Welch dunkle Zeit trotz allen scheinenden Lichts. ‘A Note on Caffeine’ ist eine Skizze zum modernen Artisan-Kaffeewahn am Beispiele Londons.

Die Bio-Hacking-Revolution: Ein Interview mit Cathal Garvey

Anfang 2010 war der junge Doktorand Cathal Garvey zunehmend desillusioniert, als er an seiner Doktorarbeit an der Krebs-Forschungsanstalt außerhalb von Cork, Irland, arbeitete. Anfänglich begeistert über die Erforschung der Möglichkeiten des Einsatzes der Gen-Therapie, realisierte er bald, dass sich die unternommene Forschung immer weiter von seinen eigenen Vorstellungen entfernte.