Wie du eine Kneipenschlägerei überlebst

Eines vorneweg: Die Lektüre dieses Textes macht dich nicht zum Berserker, der mit einem Messer im Rücken noch den ganzen Laden ausräumt. Sie soll helfen, dir den Arsch zu retten. Und sie soll dir einen Vorgeschmack darauf geben, was dir blüht, wenn du leichtfertig einen Kampf eingehst, ohne dir Gedanken über die Folgen zu machen. Dann hast du nämlich am Ende vielleicht wirklich ein Messer im Rücken. Allerdings ohne noch die Kneipe ausräumen zu können.

Dieser Tage erreichte uns ein Paket von Wolfgang. Der Biologiestudent betreibt nebenbei mit zwei Studienkollegen die Customized Drinks GmbH. Deren Hauptbetätigungsfeld liegt im Vertrieb von liebevoll als „kleine Bioreaktoren“ bezeichneten Braufässchen. Dabei handelt es sich um eines dieser fünf Liter Flüssigkeit fassende Blechfässer, die optisch daherkommen wie Pennerglück von der nächsten Tanke.