Inside Capitalism: Ein Ex-Banker packt aus

Geraint Anderson war dabei, als sich in den 2000er Jahren die Finanzindustrie immer mehr bemächtigte. In der City of London war Geraint als Investmenbanker bei verschiedenen Instituten tätig und sein High Speed Leben war das Klischee schlechthin: Sex, Kokain, schnelles Geld, Medienaufmerksamkeit. Doch irgendwann war ihm dieses Leben zu leer und er begann als erster in einer anonymen Kolumne über seine Erfahrungen zu berichten. Wir haben ihn in London interviewt.