Europa, unser Aschehaufen

Ich bin auf Sizilien. Es ist spannend von hier die Debatte über Flüchtlinge in Deutschland zu beobachten, hier, wo an mehreren Häfen täglich Tausende ankommen. Die Presse überschlägt sich mit der Berichterstattung in meinem Heimatland, die Flüchtlingsheime brennen. Es ist wichtig, dass wir uns mit dem Thema auseinandersetzen, aber das Phänomen ist kein Neues. Ich gebe mir selbst die Schuld.

Deutschland in der PEGIDA-Falle

Vollidioten und Chaoten – so werden sie Unisono von Politik und Medien beschimpft. Die Pegida Bewegung zählt mittlerweile mehr als zehntausende Anhänger; auf die Straße gingen am letzten Montag 15.000 Menschen. Geschockt, verwirrt, und völlig überrascht reagieren da plötzlich die Verantwortlichen aus Medien und Politik dieses Landes. Bleibt die Frage: warum haben sie all das nicht kommen sehen?

Die Bankrott-Erklärung der Alice Schwarzer

Die dunkle Königin der Femen-Bewegung erregt erneut Aufsehen. Alice Schwarzer gerät wegen eines „SPIEGEL ONLINE“-Berichts in den Fokus der Medien. Sie hat Steuern hinterzogen. Mehr als 30 Jahre lang. Doch jetzt sei „alles legal“, sie habe ihre „Steuern für die Zinsen nachgezahlt und das Konto aufgelöst“, heißt es in der offiziellen Erklärung auf ihrer Website. Deswegen unterliege sie nun dem Steuergeheimnis, und deswegen sei auch die Berichterstattung im SPIEGEL Rufmord.