Currently browsing

Page 2

Europa, unser Aschehaufen

Ich bin auf Sizilien. Es ist spannend von hier die Debatte über Flüchtlinge in Deutschland zu beobachten, hier, wo an mehreren Häfen …

Geschichten aus der Unvernunft: The Hell that is Instagram

Instagram ist ein monströses, zwar fett geädertes aber gestört fettarmes Mosaik einer Generation, die in ihrer Ganzheit einen Narzissmus verkörpert, dessen noch nicht einmal Dorian Gray oder Patrick Bateman schuldig werden könnte.

Die Aufziehgesellschaft

Es ist offensichtlich, dass eine zunehmende Verunsicherung in der Gesellschaft um sich greift. Zukunftsängste beschäftigen uns alle. Abgesehen vom demographischen Wandel, der …

Klein on Climate

Alle drei Monate wird die Apokalypse ausgerufen. Wie verdient die Kapitalismuskritikerin Naomi Klein daran?

Transsibirische Eisenbahn: Einfahrt in die russische Seele

Russland. Ein unfassbar großes Land, eine schwer zu verstehende Außenpolitik, die uns in diesen Monaten immer wieder beschäftigt. Mein Begleiter und ich treffen innerhalb von elf Zeitzonen auf ein Volk, das uns zutiefst beeindruckt. Die Reise mit der transsibirischen Eisenbahn führt direkt in Russlands Seele.

Wir wollen nur das Beste für Dich!

Wie uns die Großkonzerne des Internets mit jeder neuen AGB-Veröffentlichung ein weiteres Stück unserer Seele klauen. Und wieso wir das dankend annehmen.

Facebook: Der Marktplatz der Eitelkeiten

Wir gehen nicht mehr auf die Straße. Facebook ist das Revier unserer Generation.
Trotz massiver Datenschutzverletzungen wenden wir uns ihm zu, wie einem sich unserer Liebe verweigernden Vater. Woher kommt diese Macht, die uns erstarren lässt? Sind wir wirklich so jung und frei, wie wir uns gerne sehen wollen?

Schwebet frei! Der Künstler Lukas Ipsmiller im Interview

Levitate ist ein englischer Begriff und bedeutet frei schweben. Er steht sinnbildlich für den Prozess in dem die Fotografien entstanden sind und bringt auch auf eine gewisse Art das Gefühl das ich beim Betrachten der Bilder habe zum Ausdruck.

R.I.P – Wenn die Medien es erlauben

Heute morgen ist der Germanwings Airbus A320 auf dem Rückweg von Barcelona nach Düsseldorf abgestürzt. Es gibt keine Überlebenden. Aber die mediale Ausschlachtung fängt gerade erst an.

Watchmen — Hüter der Zeit

Die Antwort auf die Ewigkeit? Eine Frage der Zeit. Um die Karten bereits in den ersten Zeilen offen auf den Tisch zu …

Das Generation-Y-Syndrom und die Suche nach dem Sündenbock

Das Generation Y Syndrom gibt es scheinbar wirklich. Symptome sind annähernd folgende: exzessive Faulheit, unbegründetes Anspruchsdenken, extreme hedonistische Tendenzen, fehlende Lebensausrichtung, Darstellungen von „Image Anfertigungen“ auf Online-Profilen, die stark die persönlichen Triumphe und durchgängig gute Zeiten übertreiben und tiefgreifende, aber ziemlich ausschweifende, Unzufriedenheit mit allem Beschriebenen.