Shipwrecks: Party-Songs gehen einfach nicht, wenn der Tag scheiße ist

Es gibt Zeiten im Leben, da sind mir 60GB auf dem IPod noch zu wenig. Unlust herrscht auf jede Band und jeden Song, egal ob diese seit einer Dekade das Leben begleitet oder noch nie das Trommelfell hat zittern lassen. Ich kaute ungestillt auf dem Schnuller meiner Datendekadenz und scrollte gedankenfrei durch meinen Musikkatalog, als das Telefon klingelte. Kurze Zeit darauf war ich auf dem Weg zu einem Konzert, das irgendwo jenseits der dunklen Autobahn stattfinden sollte.

Radau gegen HIV

11.10.2014, Lükaz, Lünen, Deutschland

Line-Up: Red Apollo, Sum of R, Oathbreaker, Amenra

Radau gegen HIV, so der Name der Veranstaltung im Lükaz in Lünen, die an einem regnerischen Samstagabend ein starkes und weitaus homogenes Line-Up zu bieten hatte. Von Radau war jedoch nichts zu spüren. Vielmehr herrschte eine freundliche und entspannte Grundstimmung, die das Wohltätigkeitsanliegen des Events nochmals unterstrich – der Erlös ging nämlich an die AIDS-Hilfe Unna e.V.