Currently browsing author

Laura Nunziante

Happy-go-lucky oder Die neuen Spitzel

Wir leben in einer happy-go-lucky-Gesellschaft, in der ein journalistisches Organ zur Zuckerberg-Kritik titelt: “Nehmt das, ihr Hater.” Wir steuern auf ein neues …

Europa, unser Aschehaufen

Ich bin auf Sizilien. Es ist spannend von hier die Debatte über Flüchtlinge in Deutschland zu beobachten, hier, wo an mehreren Häfen …

Transsibirische Eisenbahn: Einfahrt in die russische Seele

Russland. Ein unfassbar großes Land, eine schwer zu verstehende Außenpolitik, die uns in diesen Monaten immer wieder beschäftigt. Mein Begleiter und ich treffen innerhalb von elf Zeitzonen auf ein Volk, das uns zutiefst beeindruckt. Die Reise mit der transsibirischen Eisenbahn führt direkt in Russlands Seele.

Wir wollen nur das Beste für Dich!

Wie uns die Großkonzerne des Internets mit jeder neuen AGB-Veröffentlichung ein weiteres Stück unserer Seele klauen. Und wieso wir das dankend annehmen.

Facebook: Der Marktplatz der Eitelkeiten

Wir gehen nicht mehr auf die Straße. Facebook ist das Revier unserer Generation.
Trotz massiver Datenschutzverletzungen wenden wir uns ihm zu, wie einem sich unserer Liebe verweigernden Vater. Woher kommt diese Macht, die uns erstarren lässt? Sind wir wirklich so jung und frei, wie wir uns gerne sehen wollen?

R.I.P – Wenn die Medien es erlauben

Heute morgen ist der Germanwings Airbus A320 auf dem Rückweg von Barcelona nach Düsseldorf abgestürzt. Es gibt keine Überlebenden. Aber die mediale Ausschlachtung fängt gerade erst an.

Deutschland in der PEGIDA-Falle

Geschockt, verwirrt, und völlig überrascht reagieren da plötzlich die Verantwortlichen aus Medien und Politik dieses Landes. Bleibt die Frage: warum haben sie all das nicht kommen sehen? Wo sie doch fröhlich mitgeholfen haben.

Rezension: “Die Nachhaltigen” von Gideon Böss

Soll ein Afrikaner Hitler spielen dürfen? Diese und andere banalste “ethische” Fragen des spätmodernen Irrsinns versucht Gideon Böss in seinem neuen Roman zu ergründen. Freilich trotz der Grundlosigkeit unserer Zeit. Herrlich absurd.

Keine Angst vor Amazon! Die Frankfurter Buchmesse ist eröffnet

Was sind schon Weihnachten, Jahrestage und Urlaub zusammen? Das wichtigste Ereignis des Jahres, die Frankfurter Buchmesse, hat seine Pforten heute für uns geöffnet. In ihrem 66. Jahr werden auf der Buchmesse 300.000 Besucher erwartet – etwa 7000 Aussteller aus 100 Ländern warten auf den Andrang.